R 410

Die Gerätesatz R 410 ist eine Funkstation sowjetischer Bauart. Für den stationären Einsatz vorgesehen hatte sie eine mittlerer Leistung. Unter Nutzung der Troposphäre können größere Entfernungen, von 150 km bis 250 km, wie beim Richtfunk überbrückt werden.

Bei den Parabolantennen gab es drei Varianten mit Durchmessern von 5 Meter, 7,5 Meter und 10 Meter. Inerhalb der Richtfunkachse waren die großen 10 m Antennen in Gebrauch.

Technische Daten:

• Frequenzbereich
- 4438 – 4749 MHz

• Anzahl der HF
– Kanäle 6000

• Modulationsart Frequenzmodulation

• Betriebsarten:
- 3 Kanäle FM
- 6 Kanäle FM
- Telegrafie

• Maximale Sendeleistung = 800 Watt

• Nennreichweite 150 km

R 410

copyright 2016 on all images and text by FuKo Kolkwitz