Antennen

Die Antennen

Die Antennen der Stationen waren sehr große Parabolantennen von 10 m Durchmesser.
Je größer die Antenne, um so besser die Ausbreitungsbedingungen für die elektromagnetischen Wellen - ohne Hindernisse in der Strahlrichtung. Eine Abstrahlung erfolgte tangential zur Erdoberfläche. Wegen der sehr hochfrequenten Abstrahlung der Antennen galten für Leib und Leben der Besatzungen hohe Sicherheitsanforderungen. Diese beinhalteten z.B. ein Verbot zum Aufenthalt in der Strahlungskeule.
Daher wurden in Abstrahlrichtung der Tropo - Antennen Sicherheitszonen festgelegt, die etwa 1000 Meter lang und 100 Meter breit waren. In diesem Bereich lag die Größe der elektromagnetischen Strahlung höher 100 Mikrowatt / Quadratzentimeter.

LeuthenA2

copyright 2016 on all images and text by FuKo Kolkwitz